Gibt es einen Ausfall oder lange Wartezeiten auf neue Fahrzeuge? Dann melden sie sich gerne bezüglich der LKW Vermietung  und  anderen Miet Objekte bei uns. 
 
Wir vermieten :
 
  • Sattelzugmaschinen (LKW mieten)
  • Kühlauflieger
  • Planauflieger
  • Trockenfrachtkoffer 
Was derzeitig vorrätig ist, können sie ganz bequem und einfach über unser Vermietungsportal mit entsprechendem Kontaktformular einsehen Anfragen und direkt Buchen. Ist ihnen der persönliche Umgang lieber? Auch kein Problem, ein Anruf genügt und wir kümmern uns darum, das sie schnellstmöglich Zugriff auf ihr gewünschtes Objekt erhalten.
 
Sie suchen Leihfahrzeuge im Raum Düsseldorf/Köln und Umgebung ? Dann sind sie bei uns genau Richtig.
 
Sattelauflieger mit standardmäßig Innenmaße von 13,625 m × 2,48 m × 2,70 m sowie maximale Außenmaße von 13,68 m × 2,55 m × 4,00 m.
 
Zum Beispiel unsere immer Gleich Konfigurierten Krone Auflieger: 
 
Technische Daten:
01010.002 Zulässige Sattellast: 12.000 kg
01015.001 Technisch mögliche Sattellast: ca. 12.000 kg
01021.001 Zulässige Aggregatlast: 24.000 kg (je Achse 8.000 kg)
01025.001 Technisch mögliche Aggregatlast: ca. 27.000 kg (je Achse 9.000 kg)
01030.016 Zulässiges Gesamtgewicht: 36.000 kg
01035.001 Technisch mögliches Gesamtgewicht: ca. 39.000 kg
01040.592 Eigengewicht Grundausstattung: ca. 5.920 kg
01045.001 Eigengewicht der individuellen Fahrzeug-Zusammenstellung ca.: 06.245 kg
01055.001 Theoretische Nutzlast: ca. 29.755 kg
01080.001 Bodenbelastbarkeit nach DIN EN 283 mit Prüfachslast 7.200 kg
02010.001 (A) Radstand: ca. 6.390 mm
02020.001 (A1) Achsabstand: ca. 1.310 mm
02025.002 (A2) Achsabstand: ca. 1.310 mm
04010.001 (D) Gesamtlänge: ca. 13.950 mm
04020.001 (E) Gesamtbreite: ca. 2.550 mm
04040.001 (F) Ladeflächenlänge i.L.: ca. 13.620 mm
04050.001 (G) Ladeflächenbreite i.L.: ca. 2.480 mm
04055.002 (G2) Durchladebreite hinten: ca. 2.480 mm
I 04060.511 (H1) Ladehöhe unbeladen in Fahrstellung waagrecht: ca. 1.220 mm
I 04065.511 (H2) Ladehöhe beladen in Fahrstellung waagrecht: ca. 1.190 mm
I 04068.029 Fahrhöhe auf 290 mm eingestellt.
I 04070.009 (K) seitliche Durchladehöhe i.L.: ca. 2.680 mm
I 04075.030 (K1) Höhe i.L. unter Dach: ca. 2.760 mm
I 04097.217 (X1) Gesamthöhe unbeladen in Fahrstellung waagrecht: = H1 + K + T +/- Aufbau-Höheneinstellung | = S + P + K +
T +/- Aufbau-Höheneinstellung
I 04098.217 (X2) Gesamthöhe beladen in Fahrstellung waagrecht: = H2 + K + T +/- Aufbau-Höheneinstellung
05090.120 (T) Bauhöhe Dach seitlich: ca. 120 mm. Durch die Bauart des Dachgurtes entspricht die palettenbreite Innenhöhe
i.L. der angegebenen seitlichen Durchladehöhe.
06010.001 (N) vorderer Überhang (entsprechend ISO 1726): ca. 1.685 mm
06015.001 (N1) vorderer Überhangradius (entsprechend ISO 1726): ca. 2.040 mm
06020.003 (O) Durchschwenkradius nach hinten (entsprechend ISO 1726): ca. 2.380 mm
06030.001 (P) Bauhöhe über der Sattelkupplung: ca. 90 mm
I 06041.517 (S) Sattelkupplungshöhe unbeladen möglich: ca. 1.130 – 1.190 mm, steht waagrecht bei ca. 1.130 mm (Gesamthöhe beachten!) 09010.001 Bremsanlage nach ECE-R13
09020.001 Elektrische Anlage nach ECE-R48
 
Rahmen:
10110.111 Regelmäßiger Leiterrahmen in Stahl-Leichtbau mit durchgesteckten Querträgern.
10300.108 Kupplungsplatte 8 mm stark, mit einem 2″-Zugsattelzapfen nach DIN 74080 / ISO 337
 
Fahrwerk : 
I 17160.010 Achsliftmechanik auf Achse 1
I 17165.103 Steuerung des Achslifts vollautomatisch lastabhängig. Anfahrhilfe: Aktivierung über 3x Bremse, 30 % Überlast bis
zu einer Geschwindigkeit von 25 km/h.
I 17170.010 Bedienung am Fahrgestell über Schalter. Zusätzlich vom Fahrerhaus möglich (Schalter im FHS. Notwendig – PIN
12).
18330.610 Drei-Achs-Aggregat Kögel KTA, mit Scheibenbremsen Ř 430 mm, Einpresstiefe 120 mm. Luftfederung mit 180 mm
Hub.
 
Fahrzeug-Bereifung:
L20540.007 Bereifung 6-fach 385/65 R 22,5; 160J (europäisches Markenfabrikat nach Wahl von
Kögel).
20865.005 6 Stahl-Felgen 22,5 x 11.75, Einpresstiefe 120 mm (ET 120).
Anbauteile Fahrgestell:
20110.010 Sattelstützen (Fabrikat nach Wahl von Kögel) mechanisch mit Ausgleichsfuß, 24 t Hublast. Einseitenbedienung in
Fahrtrichtung rechts.
21070.115 Spritzschutzsystem (Sprühnebelunterdrückung) gemäß Verordnung (EU) Nr. 109/2011 bei Dreiachsaggregat mit
Bereifung 385/65 R22,5„, bestehend aus 1 Paar Viertelkreiskotflügel vor den Achsen sowie 1 Paar
Viertelkreiskotflügel mit Spritzlappen hinter den Achsen
21300.001 2 Unterlegkeile mit Halterung
22070.013 seitliche Schutzeinrichtung nach ECE-R73
I 25100.416 Ersatzradlagerung als Korb zur Aufnahme von bis zu 2 Ersatzräder, montiert hinter dem Achsaggregat
I 25170.201 Montagesatz für 1 Ersatzrad mit Stahlfelge ET 120
I 25620.011 Werkzeugkasten aus Kunststoff, wasserdicht, Abmessung (innen) ca. 545 x 400 x 400 mm. Einbau in Fahrtrichtung
Hinten links.
26110.015 Aufstiegsleiter hinten rechts, ausziehbar.
27510.010 starrer Unterfahrschutz hinten aus Stahl nach ECE-R58
 
Brems- / Luftfederanlage:
32110.057 EBS-Anlage 2S/2 M mit Stabilitätsprogramm (enthält ABS/ALB-Funktion), EBS-Steckverbindung ISO 7638, (ohne
Verbindungsleitungen), Feststellbremse als Federspeicherbremse, aussenliegende Pneumatikanschlüsse sowie aussenliegender EBS-Diagnoseanschluß über ISO 7638 Steckverbindung.
33420.040 Luftfederanlage incl. 1 Hub- und Senkventil, montiert in Fahrtrichtung links hinter dem Achsaggregat. Fahrstellung
stellt sich automatisch ein.
34320.001 2 vertauschsichere Kupplungsköpfe vorn ISO 1728
34410.010 Luftbehälter für Bremsanlage und Luftvorrat aus Stahl (EN 286-2).